62 Meldungen für
Meldung 12 / 62
12 | 62
08.10.2018

Entwicklung der Wärmerückgewinnung in Deutschland

In der aktuellen Ausgabe der HLH beschreibt Dr.-Ing. Christoph Kaup die Entwicklung der Wärmerückgewinnung in Deutschland.

Wärmerückgewinnungssysteme werden seit Jahren zur Verringerung des benötigten thermischen Primärenergiebedarfs in RLT-Geräten und -Anlagen in Nicht-Wohngebäuden (NWG) eingesetzt. Diese Effizienzmaßnahme gehört spätestens seit Inkrafttreten der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 zum Stand der Raumlufttechnik in NWG der Bundesrepublik Deutschland.

Lesen Sie hier den kompletten Fachbericht.

Diese Website verwendet sogenannte „Cookies“ um die Benutzerfreundlichkeit sicherzustellen. Wenn Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr zum Thema Cookies und Datenschutz erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.